Hypnose

Hypnotherapie ist die Arbeit mit inneren Bildern.

Unser Erleben ist eng mit äußeren oder inneren Bildern verknüpft. Diese gleichen wir mit unseren Erfahrungen ab.
Umgekehrt können uns neue innere Bilder Erfahrungen bringen, die wir in den Alltag integrieren können, um so wieder neue Erfahrungen zu machen.

Hypnose wie ich Sie Ihnen anbieten möchte, will neben der Arbeit mit dem Unterbewusstsein, die Leistung des Bewusstseins integrieren.

Nur die Vereinigung des klugen, unwillkürlichen Unterbewusstseins mit dem Willen des Bewusstseins bringen den, für Sie, besten Erfolg.
Wie fühlt sich Trance an?
Neulich hörte ich: „Es ist wie Sonntagmorgen, man liegt noch im Bett, man schläft nicht mehr, ist aber auch noch nicht wach…, aber spätestens wenn man zur Toilette muss, wacht man auf…“

Trance
ist der natürliche Zustand der Aufmerksamkeit auf ein Thema.
Vielleicht kennen Sie das, wenn sie ein spannendes Buch lesen?

Sie ist weder Schlaf noch Ausgeliefertsein.
Sie kann von Ihnen willentlich in seiner Tiefe und seinem Erleben beeinflusst werden.
Sie ermöglicht den Zugang zu unbewussten Vorgängen und Erfahrungen.
Sie kann Ihr Erleben oder Verhalten verändern und Sie müssen es nicht einmal bewusst wollen.

Showhypnosen benutzen nur einen besonderen Trick um den bewussten Willen auszuschalten.
Davon möchte ich mich in meiner Arbeit ganz deutlich distanzieren!
SIE bestimmen wie sie Hypnose erleben wollen.
Letztlich ist jedes Tranceerleben IHRE eigene Leitung.

Wofür kann Hypnose nützlich sein?
gegen Ängste, Zwänge
gegen Schmerzen
zum Nichtrauchen
zum Abnehmen
bei Schlafstörungen
…eigentlich für jede gewünschte Veränderung…